Mommsenstrasse

Wohnhaus mit 8 Wohnungen in Zürich Fluntern ZH, 2020-2023. Planung und Ausführung, Bauherrschaft: Privat
Landschaftsarchitekten: Ryffel Ryffel AG, Baumanagment: Felix Latscha, Ingenieur: Jäger Partner AG

Projekte



2022
Villa Monneron, Wohnüberbauung in Männedorf ZH / in Bearbeitung
Lindenstrasse, Mehrfamilienhaus, Zollikerberg (ZH), Projektwettbewerb auf Einladung / on hold
Sant Carles de Peralta, 5 Townhouses auf Ibiza (ESP) / in Bearbeitung
Atelierhaus auf Ibiza (ESP) / in Bearbeitung
Zeughausstrasse, Baugesuch Erweiterung Wohnhaus im Kreis 4 / Abgeschlossen
Scheuchzerstrasse, neue Küche in Eigentumswohnung im Kreis 6 (ZH) / Abgeschlossen
Forchstrasse, Strangsanierung mit neuen Nasszellen in einem Zweifamilienhaus, Zollikon ZH / Abgeschlossen
Wäldlistrasse, Sanierung Wintergarten und Küche, Zürich Hottingen / Abgeschlossen
 Luchswiese, Ersatzneubau Wohnsiedlung Luchswiese in Zürich-Schwamendingen, offener Projektwettbewerb

2021
Kaiserstuhl, Sanierung Altstadthaus in Kaiserstuhl AG / Abgeschlossen
Villa Monneron, Machbarkeitsstudie Wohnüberbauung mit Praxisräumen in Männedorf ZH / Abgeschlossen
Universitätsstrasse, Machbarkeitsstudie Wohnhaus im Kreis 6 ZH / Abgeschlossen
Bäckerstrasse, Machbarkeitsstudie Wohnhaus im Kreis 4 ZH  / Abgeschlossen
Biasca, Schulgebäude mit Kindergarten, Ticino, offener Projektwettbewerb
 Burgfelderstrasse, Neubau Wohnhaus, Basel, offener Projektwettbewerb / 3. Rang

2020
 Mommsenstrasse, Wohnhaus mit 8 Wohnungen in Zürich Fluntern ZH  / im Bau
Steinhausen, Asylzentrum in Steinhausen ZG, offener Projektwettbewerb
 Glarisegg, Erweiterung und Erneuerung Schulstiftung, offener Projektwettbewerb
Schnegg, Primarschule mit Turnhalle in Näfels GL, offener Projektwettbewerb
Bergstrasse, Sanierung und Ausbau von einem Wohnhaus mit 3 Wohnungen in Stäfa ZH / Abgeschlossen
Konradstrasse, Umbau und Erweiterung Wohnhaus im Kreis 5 ZH / in Bearbeitung
Roswiesen, Sanierung Wohnhaus mit 8 Wohnungen in Schwamendingen ZH / Abgeschlossen
Hebammenpraxis in Dietikon ZH / Abgeschlossen
Lagerstrasse, Innenausbau von einem Restaurant im Kreis 4 ZH, Projektstudie
Bergdietikon, Wohnüberbauung in Bergdietikon AG, Projektstudie
Kindergarten mit Tagesschule, St.Gallen, offener Projektwettbewerb
2019
Rüschlikon, Umbau zweier Badezimmer in Rüschlikon ZH / Abgeschlossen
Strandbad Bruggerhorn in St. Margrethen SG, offener Projektwettbewerb
Hirsi, Umbau Wohnhaus mit zwei Wohnungen in Hirslanden ZH / Abgeschlossen
2018
Gemeindesaal in Arlesheim BL, offener Projektwettbewerb
Säntisstrasse, Wohnhaus mit 5 Wohnungen im Seefeld ZH, Projektstudie
Bank Zwei Plus, Mieterausbau Buckhauserstrasse ZH, Unterstützung Bauleitung / Abgeschlossen
2017
Habüel, Wohnüberbauung in Herrliberg ZH, Machbarkeitsstudie
Garderoben- und Clubgebäude Hönggerberg in Höngg ZH, offener Projektwettbewerb
Biel, Stadtarchiv und Ambulanzgarage in Biel BE, offener Projektwettbewerb, 3. Runde
AL182, Wohnhaus mit 5 Wohnungen in Thalwil ZH, Projektwettbewerb auf Einladung, 3. Rang
Hardau, Wohnüberbauung in Zürich mit DRDH architects (UK), offener Projektwettbewerb
Hegibachplatz, Liftanbau und Balkonerweiterung in Hirslanden ZH, Machbarkeitsstudie
Asylstrasse, Zwei Wohnhäuser in Hottingen ZH, Projektstudie
Rietholz, Wohnhaus mit 18 Wohnungen im Zollikerberg ZH / Abgeschlossen
2016
Manegg, Schulhaus Allmend mit Passerelle in Wollishofen ZH. Offener Projektwettbewerb
Starkenberg, Tourismuszentrum mit Lager in Tarrenz, Tirol (AT), Machbarkeitsstudie
S’Alamera, Wohnüberbauung in Santa Eulària des Riu, Ibiza (ESP) Projektstudie
Zur Linde, Umbau und Erweiterung Wohnhaus mit Restaurant in Baden AG / Abgeschlossen
2015
Mehrzweckraum mit Aulafunktion in Rüti ZH, offener Projektwettbewerb
Hinter Zünen, Wohnüberbauung in Zollikon ZH, Machbarkeitsstudie
Atelierhaus auf Ibiza (ESP), Projektstudie




BLUSCH
Zweierstrasse 129
8003 Zürich
google maps

+41 (0)44 542 34 42
info@blusch.ch
Instagram

BLUSCH wurde 2018 in Zürich von Balz Blumer und Cecil Schüpbach gegründet. Balz und Cecil haben sich bereits zu Zeiten der Lehre als Hochbauzeichner kennengelernt und auch Teile ihres Architekturstudiums zusammen absolviert. BLUSCH versucht das Gebaute stets mit einem theoretischen Ansatz zu stärken und sieht das Gegebene als Grundlage für eine zeitgemässe Architektur. Sie betrachten ihr Denken oder ihre Vorstellungen zu Themen der Architektur weder als abgeschlossen, noch als gesättigt.


Biografien
Balz Blumer (*Zürich, 1989)
studierte nach seiner Lehre als Hochbauzeichner Architektur an der ZFH in Winterthur, an der UPV in Valencia und beendete sein Studium an der Accademia di architettura in Mendrisio bei Jonathan Sergison. Während und nach dem Studium arbeitete er in unterschiedlichen Zürcher Architekturbüros, u.a. bei Loeliger Strub und Adrian Blumer. Seit 2016 arbeitet er selbständig mit Cecil Schüpbach zusammen und ist Einzelmitglied vom SIA.

Cecil Schüpbach (*Zürich, 1989)
studierte nach seiner Lehre als Hochbauzeichner Architektur an der ZFH in Winterthur, an der Kingston University in London und diplomierte an der ETH Zürich bei Adam Caruso. Er arbeitete u.a. für Giuliani Hoenger und Conen Sigl. Seit 2016 arbeitet er selbständig mit Balz Blumer zusammen.


Mitarbeitende seit 2018
Balz Blumer, Architekt MSc AAM SIA
Cecil Schüpbach, Architekt MSc ETH
Kevin Quinlan, Architekt BSc UCD
Pedro Cardoso, Architekt BSc ZFH
Andrea Scognamiglio, Architekt MSc AAM